Hirschrott 4 0049-(0)2485 - 911666 info@eifelstar-immo.com
Eifel Star Immo, Ihr Makler in der Eifel

Repräsentatieves Anwesen mit vielfältige ...

externe ObjnrESI-524
StatusAktiv
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypLandhaus
PLZ53940
OrtHellenthal
LandDeutschland
Wohnfläche264 m²
Nutzfläche213 m²
Grundstücksgröße15.240 m²
Anzahl Zimmer8
Anzahl Schlafzimmer4
Anzahl Badezimmer5
BefeuerungÖl, Gas
HeizungsartZentralheizung
StellplatzartGarage, Carport, Stellplatz im Freien
Balkon/TerrasseJa
Kaufpreis675.000 €
Provision3,48
Stellplatzanzahl3

Objektbeschreibung

Das Anwesen mit ca. 15.240 m² großem Parkgrundstück bietet ein charmantes, vollständig und hochwertig, nach EnEV, saniertes Forsthaus der 1920-er Jahre mit ca. 140 m² Wohnfläche (ca. 100 m² unterkellert) und ein modernes Gästehaus von 1989 mit ca. 120 m² Wohnfläche. Außerdem ca. 165 m² Nutzfläche verteilt auf ein Gerätehaus in Fachwerkbauweise aus den 1920-er Jahren, einer Doppelgarage und Hundezwinger.
Ein Teil ist Baugrundstück (ca.4.660 m²). Bebaubar mit z.B. eine Reithalle (Genehmigung liegt vor) oder z.B. 6 Ferienhäuser (beantragt).
Außerdem könnte eine Jagdbeteiligung möglich sein und somit wäre dieses Anwesen auch ideal als Jagdanwesen.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 13.06.2027
Endenergiebedarf: 169.80 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1920
Wesentlicher Energieträger: Öl
Klasse: F

Energieausweis

EnergieausweisBedarfsausweis
Energieausweis gültig bis13.06.2027
Endenergiebedarf169,8 kWh/(m²*a)
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Ausstattung

Das Forsthaus, 1920 ursprünglich als Fachwerkhaus errichtet, wurde im Laufe seiner Geschichte mit Bimsstein und Putz verkleidet und dann 2013-2014 nach der neuesten ENV kernsaniert und umgebaut. Bei der Sanierung wurde großen Wert darauf gelegt, den ursprünglichen Charme, welchen dieses romantisch historische Haus, mit seinen Sprossenfenstern, Schlagläden, Tabernakel Schränke und diversen anderen Einbauschränken etc. versprüht, beizubehalten. Eingerahmt wird es von großflächigen, einladenden Terrassen, teils überdacht, auf denen man zu jeder Tageszeit ein ruhiges Plätzchen in Sonne oder Schatten finden kann. Alle Terrassenflächen, mit Naturstein Belag, wurden im Zuge der Kernsanierung 2013-2014 ebenfalls erneuert.
Ölzentralheizung der Marke Viessmann aus dem Jahr 1985 und 1986 mit 4x 2.000 Liter Kunststofftanks im Keller.

Das Gästehaus, eine ehemalige Flachdachgarage, die im Jahr 1989 umgebaut und aufgestockt sowie kernsaniert wurde, ist entsprechend modern ausgestattet und wird beheizt mit Flüssiggas mit Therme der Markte Junkers (2000), mit Warmwasserbereitung.
Das derzeitige Gerätehaus, war früher einmal das Gästehaus bzw. Wohnhaus der Kinder in den 1920-er Jahren, hat zurzeit jedoch Sanierungsbedarf, wenn man es nach einer vorliegenden Planung wieder zu Wohnzwecken nutzen möchte (Heizung- und Sanitärinstallationen erforderlich). Insgesamt ist es jedoch ein charmantes, hübsches kleines Häuschen.

Weiterhin stehen als Gebäude eine Doppelgarage (ca. 48 m²) und ein Hundezwinger bzw. Laufstall zur Verfügung.

Das gesamte Grundstück präsentiert sich mit seinem alten Baumbestand parkähnlich, und besonders im hinteren Teil hat man einen unglaublich schönen Blick in die Eifellandschaft. Neue Zäune zu den Nachbargrundstücken wurden installiert und dazu Hecken neu angelegt.
Da es im Bereich der Doppelgarage eine völlig separate Toreinfahrt und Erschließung gibt, kann das Anwesen auch geteilt bzw. getrennt werden, denn das gesamte hintere Grundstück ist Bauland und liegen folgende Genehmigungen vor:
- Moderne Reithalle mit Offenstall Trakt
Eine Baugenehmigung für eine Reithalle (20x40 m), mit angrenzendem Offenstalltrakt für 10 Pferde, Sattelkammer, Putzplatz, Heulager etc. liegt vor. Hierzu gibt es nicht nur genehmigt Baupläne, sondern auch bereits endverhandelte Angebote.
Ca. 5 Ha. Pachtfläche können auf Wunsch ggf. übernommen werden, weitere Pachtflächen sind möglich.
- Exklusiver Ferienpark
Es besteht auch die Möglichkeit das Grundstück aufzuteilen, und im hinteren Bereich mit sechs Häusern oder Ferienhäusern zu bebauen, und diese zu vermieten. Dazu wurde bei der Gemeinde ein vorhabenbezogener Bebauungsplan für sechs Häuser eingereicht.
- Jagdanwesen mit eventueller Jagdbeteiligung
Es besteht eventuell die Möglichkeit einer Jagdbeteiligung mit Schwarz-, Rot- und Niederwild Beständen, deren Konditionen mit dem derzeitigen Jagdpächter auf Wunsch ausgehandelt werden können.

Lage

Vom hinteren Teil des Grundstückes hat man einen atemberaubenden und unverbaubaren Talblick.
Das Anwesen befindet sich auf 600 Höhenmetern in einer ruhigen Nebenstraße eines kleinen Eifeldörfchen (ca. 600 Einwohner), welches zur Gemeinde Hellenthal gehört. Es befindet sich unweit der Belgischen Grenze (ca. 2,5 km) und ist umfasst von Feldern und Wäldern.
Einkaufsmöglichkeiten in Hellenthal, Losheimergraben (B), oder Schleiden.
Die B51 (Anschlussstelle Dahlem) als Anbindung zur A1 ist in ca. 20 km erreichbar.

Ihr/e Ansprechpartner/in

Frau Claudia Driehuijs
E-Mail: info@eifelstar-immo.com
Tel.: 02485-911666
Mobil: 0151-40730603

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

85skhqzxc6e8

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.